Warning: stripos() expects parameter 1 to be string, array given in /homepages/7/d584206012/htdocs/clickandbuilds/KrachtdieHose/wp-includes/formatting.php on line 3805

Author: Jens-Ole

Klintholm in Übersee

Posted by Jens-Ole on 12. Juni 2019 in News Product Announcments

Segeln in der Ostsee wird zunehmend zu einem Parcours zwischen den Tiefdruckgebieten hindurch. So hatten wir eine rasante Überfahrt nach Klintholm auf Møn mit raumem Wind. Trotz der Wellen konnten wir südlich von Møns Klint sehr gut eine kleine Schule von Schweinswalen beobachten, die uns eine halbe Stunde lang begleiteten. Ein besonderes Glück, da der

Read More

قطر – Katar baut

Posted by Jens-Ole on 9. Mai 2019 in Hosen auf Reisen

Katar ist mit einem Bruttoinlandsprodukt 124.500 US-Dollar pro Kopf das reichste Land der Welt. Wie in China werden in Katar ganze Städte neu gebaut. Das besondere hier ist allerdings, dass diese in der Wüste entstehen. Katar bereitet sich auf eine Zukunft nach dem Öl und nach dem Erdgas vor. Aktuell wird aber kaum Energie gespart. Die gesamte

Read More

Dock 10 do Brasil

Posted by Jens-Ole on 9. Mai 2019 in Hosen auf Reisen

Der Künstler Ottjörg A.C. schickt uns Bilder aus Brasilien. Grad hat er dort eine Ausstellung organisiert, die sich kritisch mit der rechtspopulistischen brasilianischen Regierung auseinandersetzt. Nun ist er in Urubici in Santa Caterina unterwegs. Mit der Dock ging es in die Berge um alte in den Stein gravierte Zeichnungen als Frottage abzunehmen.

Read More

Kühler Empfang

Posted by Jens-Ole on 9. Mai 2019 in Segeln

In den Tagen vor Ostern haben wir das Boot von Anklam nach Stralsund überführt. Am ersten Tag durch die Peene, fast ohne andere Boote zu sehen. Am Gründonnerstag dann in einem zehnstündigen Törn von Peenemünde, vorbei an den Kreidefelsen und Kap Arkona, nach Kloster auf Hiddensee. Strahlender Sonnenschein und frischer Wind – am Ende unter

Read More

16 Meter über Deck

Posted by Jens-Ole on 9. Mai 2019 in News

Frank Dörner von Sea-Watch schreibt: „Das war die letzte Crew der Sea-Watch 3 Mission am 18. Januar 2019. Übernahme von 32 Geflüchteten der vormaligen Crew. Die Menschen mussten insgesamt 19 Tage an Bord ausharren, bevor sie in Malta an Land durften. Beim folgenden Einsatz hatten wir dann 47 Menschen an Bord die 11 Tage hingehalten

Read More

Grenzland

Posted by Jens-Ole on 4. Februar 2019 in Hosen auf Reisen

Lehesten, Brennersgrün, Schmiedebach. Wo liegt das? Dort wo Tschechien, Bayern, Sachsen und Thüringen ganz dicht bei einander liegen – im Thüringischen Schiefergebirge. Dort liegt in diesem Winter genug Schnee zum Langlauf-Skifahren. Schiefer wird dort seit dem Mittelalter abgebaut, aber auch die jüngere deutsche Geschichte ist präsent: im KZ-Außenlager „Laura“ wurden V2-Triebwerke getestet, hunderte von Häftlingen

Read More

16. Dezember

Posted by Jens-Ole on 17. Dezember 2018 in Hosen auf Reisen Segeln

Am 16. Dezember wollte ich nicht in Berlin sein. Sondern weiter nördlich, an der Ostsee. Was macht man am 3. Advent an der Küste? Natürlich Katamaran-Segeln und Übernachten im Zelt. Solch eine Tour benötigt eine besondere Ausrüstung: an Bord ein Trockenanzug, mit dem man ins Wasser fallen kann und nichts hereinläuft – haben wir ausprobiert!

Read More

Cøpenhavn om efteråret

Posted by Jens-Ole on 21. November 2018 in Hosen auf Reisen

Wie viele westliche Länder, ist auch Dänemark politisch zweigeteilt. Die Pole bilden auf der einen Seite die rechtspopulistische Volkspartei, vertreten mit 26% Prozent im dänischen Parlament. Sie hat Grenzkontrollen an der deutsch-dänischen Grenze durchgesetzt um die Einreise von Geflüchteten zu verhindern. Auf der anderen Seite die Freistadt Christiania – seit 1971 als autonome selbstregierte Gemeinde

Read More

الرياض – Stadt im Wandel

Posted by Jens-Ole on 28. März 2018 in Hosen auf Reisen

Saudi Arabien. Keine klassische Urlaubsdestination. Der Beschuss mit Marschflugkörpern aus dem Jemen, am Abend der Ankunft, macht den Aufenthalt in der 8-Millionenmetropole Riad nicht angenehmer. Die Stadt selber ist verblüffend. Enorm schnell wachsend, erscheint sie wie eine riesige Baustelle. Das Zentrum ist erstaunlich grün, überall sind Parks und Grünflächen angelegt – الرياض bedeutet: die Gärten. Bei

Read More